Fashion-Fauxpas ?!, News Mode & Schuhe, Tipps & Tricks

10 Stilregeln, die jede Frau kennen sollte

  1. Bedenke Dein Alter

Die Wahl der Kleidung sollte immer bewusst angegangen werden. Trends müssen auf Ihr Alter abgestimmt sein, sonst geraten Sie in eine unangenehme Position. Niemand bleibt für immer jung, aber Sie können immer elegant aussehen.

2. Farbkombination

Vorbei sind die Zeiten, in denen man Schuhe passend zur Farbe der Tasche auswählen musste. Haben Sie keine Angst zu experimentieren. Denken Sie daran, dass der Kontrast einiger Farben den Look ausdrucksvoller macht.

3. Weißes Hemd und schwarze Bluse

Sie haben vielleicht keine Auswahl an klassischen Anzügen, aber Sie sollten ein stilvolles weißes Hemd und eine schwarze Bluse haben. Schließlich lassen sie sich mit verschiedenen Hosen und Röcken kombinieren. Sie können auch sicher sein, dass sie die Schwächen Ihres Körpers verbergen und seine Stärken hervorheben.

4. High-Heels

Natürlich kann Ihre Garderobe von niedrigen, bequemen Schuhen dominiert werden – Sneakers, sogenannte Ballerinas, Gürtel usw., aber Sie müssen mindestens einen High-Heels Schuh haben. Es gibt Ihnen Selbstvertrauen, steigert Ihr Selbstwertgefühl.

5. Vergiss die Figur nicht

Auch wenn Sie Kleidung aus einer berühmten Designerkollektion kaufen, können Sie geschmacklos aussehen, weil Sie keine Kleidung auswählen können, die zu Ihrem Körper passt. Frauen vergessen oft, die Merkmale ihres Körpers zu berücksichtigen. Dadurch wird die Aufmerksamkeit auf genau die Körperstellen gelenkt, die versteckt werden müssen: breite Schultern, nicht ideale Beine oder das Fehlen von Hüften. Wir empfehlen Ihnen, zuerst die Eigenschaften Ihres Körpers zu verstehen und dann nur Kleidung zu wählen, die zu Ihrem Körper passt.

6. Unterwäsche

Wie Sie eine Bluse oder Oberbekleidung tragen, hängt davon ab, welche Art von BH Sie tragen. Deshalb sollten Sie daran denken, dass Ihre Unterwäsche perfekt sitzen sollte. Nur dann wirst du dich wie eine Königin fühlen und du wirst angemessen aussehen.

7. Schmuck

Nur wenige Menschen wissen, dass Schmuck die Wahrnehmung einer Person beeinflusst. So können lange Ohrringe der ovalen Struktur des Gesichts einen geraffteren Look verleihen, während kleine Ohrringe das Oval betonen. Heller Schmuck lässt das Gesicht strahlender erscheinen, während dunkler Schmuck den Eindruck einer Bräune im Gesicht erweckt.

8. Teilen Sie die Garderobe in 3 Gruppen

Teilen Sie die Kleidung in konventionelle Gruppen ein: „für dich“, „für Freundin“ und „für Mann“. In diesem Fall sehen Sie immer gut aus.

9. Kopieren Sie nicht, finden Sie Ihren Stil

Um sich von anderen zu unterscheiden, muss man immer Individualität zeigen. Imitiere niemanden, auch wenn er ein Weltstar ist. Natürlich können Sie sich Ideen aus Modemagazinen zur Inspiration holen, aber mit einem kreativeren Ansatz zum Leben erwecken.

10. Guten Geschmack trainieren und Kindern vermitteln

Sie können sicher sein, dass Ihnen nur jahrelange Erfahrung einen guten Geschmack verleiht. Vergessen Sie nicht, Ihr Wissen mit der nächsten Generation zu teilen. So wird es ihnen in Zukunft leichter fallen.