News Mode & Schuhe, Tipps & Tricks

Wie wirken kurze Beine länger? Hier die wichtigsten Tipps!

Was mit Kleidung passiert, es passiert auch mit Schuhen. Es ist sogar noch offensichtlicher. Röcke können die Hüften betonen oder verbergen, den Körper stylen, uns stärker oder größer machen. Und das gleiche gilt für Schuhe. Deshalb können Sie sich gut überlegen, bevor Sie sich für ein Paar entscheiden.

Wir müssen uns nicht nur vom Geschmack leiten lassen, sondern auch von dem, was unsere Körper vorteilhaft ins Szene setzt. Um die Beine zu stylen, verstecken Sie die dicken Waden, betonen Sie die Knie, wenn sie schön sind.

Sie müssen Ihr Körper kennen, um zu wissen, welche Schuhe uns helfen, die besten Bereiche abzudecken und diejenigen zu verstecken, die gegen uns spielen. Heute widmen wir es Frauen mit kurzen Beinen, um ihnen einige Tipps zu besseren Schuhen zu geben.

Das Ziel ist, die Beine länger zu machen, wie geht das?

Als erstes sollten Sie Schuhe wählen, die mit einer spitzen Zehe enden, um runde Zehen zu vermeiden, die ein Gefühl von längerer Länge vermitteln.

Halten Sie außerdem knöchellange Sandalen mit Riemen im Bereich von Ihren Füßen fern. Wählen Sie idealerweise einen, dessen Schultergurte bis hinter den Knöchel gehen, damit der Gürtel nicht in der Taille eingeschnitten wird. Wenn kein Eingriff erfolgt, setzt sich das Bein vom Bein fort, sodass das Bein länger erscheint.

Ideal sind die nackten Schuhe, die diesen Effekt durch eine Beinverlängerung erzielen, und bei der Schuhwahl auf sehr hohe Schuhe verzichten, Stiefeletten wählen, da hohe Schuhe die Beinlänge reduzieren.

Tragen Sie keine Ballerinas, sondern legen Sie Wert auf Absätze, die sind zwar unbequemer, aber um schön auszusehen, muss man bereit sein den Preis zu zahlen …